full background

KRK – Studio Monitorlautsprecher und Kopfhörer

NEWS

20.12.2016

Die neue V-Serie 4 - PASSION. PRECISION. CONTROL.

Das Ergebnis von 30 Jahren Erfahrung, dem Feedback der weltbesten Produzenten und Musiker sowie dem Einsatz neuster Technologien.

Die KRK V-Serie Nahfeldstudiomonitore wurden speziell für Audioproduktionsanwendungen entwickelt, bei denen eine genaue Wiedergabe von entscheidender Wichtigkeit ist. Durch die intensive Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von professionellen Technikern, Produzenten und Mischern, wurde es möglich diese bahnbrechenden Monitore entwickeln zu können. Recording-und Broadcast-Studios sowie Sound-Designer profitieren von der V-Serie als dem Abhörsystem ihrer Wahl.

Die V-Serie bietet 49, vom Benutzer wählbare, EQ-Einstellungen, um eine ordnungsgemäße Einrichtung für Raumakustik sowie individuelle Vorlieben zu gewährleisten. Das KRK-Designteam hat unzählige Monitorpositions- und Raumakustiksituationen mühevoll nachgestellt und analysiert, um sicherzustellen, dass KRK mit der V-Serie durch geringste Anpassungen das beste Klangergebnis liefert.

Highlights:

  • 14 EQ Presets für jede Abhörsituation und jeden Stil
  • Digitale Endstufentechnik
  • USB Anschluss für Updates
  • Schutzgitter inklusive
  • Front Logo LED dimmbar
  • Kevlar-Woofer und -Tweeter
  • Gebürstete Aluminiumfront
  • Standby ON/OF


Weitere Informationen auf der Produktseite >>

 

Beim auf eines Paares Monitorboxen der neuen V-Serie erhalten Sie einen KNS 8400 Studiokopfhörer gratis.

AKTION verlängert bis 31.3.2017:

Beim Kauf eine Paares Monitorboxen aus der V-Serie erhalten Sie einen KNS 8400 Studio-Kopfhörer gratis!

* 1.) Aktion gültig bis einschließlich 31.03.2017. 2.) Der Kaufabschluss muss gegenüber KORG & MORE Division of Meyer Musik GmbH per Rechnung nachgewiesen werden. 3.) Versand des Kopfhörers kann erst nach verstrichener Rückgabefrist des jeweiligen Händlers erfolgen. 4.) Jeder Kunde erhält nur einen Kopfhörer.

17.06.2016

Go Low - Neue Subwoofer Serie von KRK

Seit über 25 Jahren schwören Profis beim Mischen und Mastern auf KRK Monitore. Mit den 8”, 10” und 12” Subwoofern der neuen S-Serie wird die natürliche Leistungsfähigkeit der Monitore erhöht und die legendäre KRK Signaltreue bis an die Grenzen des menschlichen Hörvermögens ausgeweitet.

Egal ob man in einer 2.1 oder 5.1 Umgebung arbeitet oder aber eine Erweiterung des bestehenden Monitor-Setups im Bassbereich benötigt, die KRK S-Serie bietet eine besonders detailreiche und präzise Übertragung im tiefen Frequenzbereich – Genau das Richtige, zur Erarbeitung eines vollen, lebendigen und professionellen Mixes.

Die aktiven Studio Subwoofer der S-Serie basieren auf KRKs Grundsätzen der klanglichen Genauigkeit und kompakten Bauweise. Der custom-gefertigte Glas-Aramid Tieftöner sorgt für eine klar definierte Basswiedergabe, während der integrierte Class D Verstärker das Einschwingverhalten, den Druck und die klangliche Kontrolle drastisch verbessert. Das Ergebnis ist ein ausgewogenerer Bassanteil im Mix.  

Die vier möglichen schaltbaren Crossover Frequenzen ermöglichen eine denkbar einfache Anpassung des Subwoofers an ein bestehendes Monitor-Setup.

Highlights:

  • Größerer Frequenzgang
  • Leistungsstärkere Endstufen
  • Vier schaltbare Trennfrequenzen
  • Standby Bypass
  • Verbessertes Gehäuse

Weitere Infos zum Produkt >>

13.05.2016

KRK Rokit RP5 G3 White Noise und Black Gold - Limitierter 5" 2-Wege Monitor

Mit den streng limitierten Modellen White Noise (Matt-Weiß) und Black Gold (Chrom-Gold) bietet KRK zwei Hingucker für Individualisten und Trendsetter, die auch im Studio Wert auf Optik legen.


Hinter dem extravaganten Aussehen verbirgt sich die immer wieder verbesserte und tausendfach  bewährte KRK Technik, im Falle der ROKIT Serie in der 3. Generation.

Highlights:

  • 5" Glas-Aramid-Tieftöner
  • 1" Textil-Hochtöner
  • Leistung: 50W
  • Class A-B Verstärker
  • Tieftöner 30W
  • Hochtöner 20W
  • Frequenzbereich: 45 - 35.000 Hz (+/- 2 dB)
  • Eingang: XLR, 6,3mm Klinke, Cinch
  • Magnetisch abgeschirmt
  • Auto Standby
  • Abmessungen (H x B x T): 284 x 188 x 246 mm
  • Gewicht: 5,9 kg
  • Farbe: White Noise / Black Gold

 

 

Treffer 1 bis 3 von 4
<< Erste < Vorherige 1-3 4-4 Nächste > Letzte >>

BRAND INFO

KRK-Logo

Wenn man bei KRK Studio-Monitore entwickelt, beginnt dies zunächst immer mit der Frage: „Was erwartet der Kunde von seinen Monitorboxen?“.

Dabei kommen Attribute wie Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Präzision oder andere „Marketing-Zauberwörter“ in den Sinn. Dies sind zwar wichtige Eigenschaften, drücken aber nicht das aus, was Nutzer wirklich benötigen. Ein Produkt auf welches man sich verlassen kann!

Ingenieure und Künstler brauchen Produkte, denen sie wirklich vertrauen können und stets eine authentische Interpretation eines Mix liefern. Das klingt einfach, aber dies ist es bei weitem nicht, wenn es um komplexe Designs geht. Bei KRK nimmt man es ernst wenn es um Design und Performance geht. Fühlt es sich nicht richtig an, kommt es nicht auf den Markt! Mit dieser Mentalität werden alle Produkte entwickelt, da man stets auf das Vertrauen seiner Kunden setzt. Mit dem Wissen, dass Künstler und Produzenten all ihre Energie in ihre Musik setzten, verdienen sie es, dass man die gleiche Kraft auch in das Design steckt. Auf dem Gedanken „das Design an erster Stelle“ gründet sich der Erfolg der Firma in dieser hoch-spezialisierten Branche.

Gegründet wurde KRK Systems von Keith Klawitter im Jahre 1986. Er war seit langer Zeit als Ingenieur tätig und arbeitete an Filmen wie „Brainstorm“ oder „The Doors“ mit. Frustriert durch die Tatsache, dass er keine geeigneten Monitorboxen finden konnte, welche ihm die gewünschte Klarheit und Genauigkeit lieferten, begann er damit sich eigene Lautsprecher zu bauen. Schnell sorgte er unter anderen Ingenieuren und Produzenten mit seinen High-End-Studio-Monitoren für Aufsehen - der Grundstein der Firma war gelegt.

Erste Aufträge für den Bau von individuellen Abhörsystemen folgten. Diese Anfangsphase wurde von der besonderen Vorliebe für Elektronik, der Leidenschaft für Musik, den Einfallsreichtum als auch den Visionen von Keith Klawitter geprägt. Großartiger Klang begründet sich nicht auf dem Studio, dem Mikrofon oder dem neusten Gerät, es beginnt im Herzen, mit der Wahrheit. Dies ist die Essenz der KRK Design-Philosophie. Darum geht es jeden Tag, um Produkte, die dieser Linie treu bleiben.

www.krksys.com