full background

KRK - Studio Monitorlautsprecher und Kopfhörer

NEWS

13.05.2016

KRK Rokit RP5 G3 White Noise und Black Gold - Limitierter 5" 2-Wege Monitor

Mit den streng limitierten Modellen White Noise (Matt-Weiß) und Black Gold (Chrom-Gold) bietet KRK zwei Hingucker für Individualisten und Trendsetter, die auch im Studio Wert auf Optik legen.


Hinter dem extravaganten Aussehen verbirgt sich die immer wieder verbesserte und tausendfach  bewährte KRK Technik, im Falle der ROKIT Serie in der 3. Generation.

Highlights:

  • 5" Glas-Aramid-Tieftöner
  • 1" Textil-Hochtöner
  • Leistung: 50W
  • Class A-B Verstärker
  • Tieftöner 30W
  • Hochtöner 20W
  • Frequenzbereich: 45 - 35.000 Hz (+/- 2 dB)
  • Eingang: XLR, 6,3mm Klinke, Cinch
  • Magnetisch abgeschirmt
  • Auto Standby
  • Abmessungen (H x B x T): 284 x 188 x 246 mm
  • Gewicht: 5,9 kg
  • Farbe: White Noise / Black Gold

 

 

04.12.2014

KRK Rokit RP5 G3 Platinum - Limitierter 5" 2-Wege Monitor

Mit über 1 Millionen Verkäufen gehören die KRK ROKITs zu den beliebtesten Studiomonitoren, wenn es um präzises Abhören geht. Mit der Vorstellung der dritten Generation wird das Erbe der populären ROKIT-Serie weitergeführt.

Um diesem Erfolg zu huldigen, gibt es die RP5 G3 Boxen nun auch in im edlen Platinum-Look, allerdings in limitierter Auflage.

Highlights:

  • Aktive 5“ 2-Wege Studiomonitore, 50 Watt, abgeschirmt
  • 1“ Hochtöner liefert einen erweiterten Frequenzbereich bis zu 35KHz
  • Gehäuseform optimiert das Abstrahlverhalten und verbessert das Stereo-Hörbild
  • Glas-Aramid-Tieftöner mit Staubschutzkappe (push-in-protection)
  • Bi-amped class A/B Verstärker mit mehr Leistung
  • Angepasster Präzisionslimiter für eine verzerrungsfreie Wiedergabe
  • Getrennt regelbare Tief- und Hochtönerabstimmung
Treffer 4 bis 5 von 5
<< Erste < Vorherige 1-3 4-5 Nächste > Letzte >>

BRAND INFO

KRK-Logo

Wenn man bei KRK Studio-Monitore entwickelt, beginnt dies zunächst immer mit der Frage: Was erwartet der Kunde von seinen Monitorboxen?

Dabei kommen Attribute wie Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Präzision oder andere "Marketing-Zauberwörter" in den Sinn. Dies sind zwar wichtige Eigenschaften, drücken aber nicht das aus, was Nutzer wirklich benötigen. Ein Produkt auf welches man sich verlassen kann!

Ingenieure und Künstler brauchen Produkte, denen sie wirklich vertrauen können und stets eine authentische Interpretation eines Mix liefern. Das klingt einfach, aber dies ist es bei weitem nicht, wenn es um komplexe Designs geht. Bei KRK nimmt man es ernst wenn es um Design und Performance geht. Fühlt es sich nicht richtig an, kommt es nicht auf den Markt! Mit dieser Mentalität werden alle Produkte entwickelt, da man stets auf das Vertrauen seiner Kunden setzt. Mit dem Wissen, dass Künstler und Produzenten all ihre Energie in ihre Musik setzten, verdienen sie es, dass man die gleiche Kraft auch in das Design steckt. Auf dem Gedanken das Design an erster Stelle gründet sich der Erfolg der Firma in dieser hoch-spezialisierten Branche.

Gegründet wurde KRK Systems von Keith Klawitter im Jahre 1986. Er war seit langer Zeit als Ingenieur tätig und arbeitete an Filmen wie Brainstorm oder The Doors mit. Frustriert durch die Tatsache, dass er keine geeigneten Monitorboxen finden konnte, welche ihm die gewünschte Klarheit und Genauigkeit lieferten, begann er damit sich eigene Lautsprecher zu bauen. Schnell sorgte er unter anderen Ingenieuren und Produzenten mit seinen High-End-Studio-Monitoren für Aufsehen - der Grundstein der Firma war gelegt.

Erste Aufträge für den Bau von individuellen Abhörsystemen folgten. Diese Anfangsphase wurde von der besonderen Vorliebe für Elektronik, der Leidenschaft für Musik, den Einfallsreichtum als auch den Visionen von Keith Klawitter geprägt. Großartiger Klang begründet sich nicht auf dem Studio, dem Mikrofon oder dem neusten Gerät, es beginnt im Herzen, mit der Wahrheit. Dies ist die Essenz der KRK Design-Philosophie. Darum geht es jeden Tag, um Produkte, die dieser Linie treu bleiben.

www.krksys.com