full background

SAKAE Osaka Heritage - Drums & Percussion

NEWS

16.01.2020

SAKAE Osaka Heritage - powered by KORG

Vier innovative Produkte aus dem neuen SAKAE Sortiment können bereits vorgestellt werden: zwei einzigartige Cajones, die die Spielmöglichkeiten für Percussionisten auf ein Maximum ausreizen sowie die Axelandor Einzel- und Doppelfußmaschine, die Drummer komplett an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können.

4 Schlagflächen, 4 verschiedene Sounds

Percussionisten wünschen sich so viele Soundvariationen wie möglich in einem einzigen Instrument. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: mehr Spielmöglichkeiten und weniger zu transportieren.

Die neuen SAKAE Cajones, CAJ-100 und CAJ-100W, bedienen genau diesen Anspruch, den Musiker an ein Percussion-Instrument stellen. Jedes Seitenteil ist mit unterschiedlich dicken Furnieren ausgestattet, die jeder Fläche einen individuellen Sound verleihen.
Das Frontteil verfügt über einen Snareteppich. Dadurch entsteht ein crisper Sound mit schnellem Decay – genau wie bei einer Snare Drum. Anhand der Mechaniken lässt sich die Teppichspannung sowohl an der Unter- als auch Oberseite nach den eigenen Wünschen einstellen.
Die Spezialbeschichtung am Frontteil erlaubt es außerdem, mit Besen zu spielen. So reizen die Cajones die Spielmöglichkeiten maximal aus."

  • Material Frontfläche: Kautschukbaum (beschichtet)
  • Material Seiten und Rücken: Kautschukbaum
  • Abmessungen (BxTxH): 300 mm x 300 mm x 480 mm
  • Gewicht: 4,8 kg
  • Frontfinish: Natural
  • Snareteppich hinter dem Frontteil
  • Einstellvorrichtungen für Teppichspannung

CAJ-100W – darum ist diese Cajon wie keine andere

Neben den vier unterschiedlich klingenden Spielflächen ist die SAKAE CAJ-100W mit einer einzigartigen Djembestruktur in ihrem Inneren ausgestattet.  
Die Idee, eine gebogene Resonanzplatte einzusetzen, hat ihren Ursprung im Schlagzeugkesselbau. Dadurch erhält die Cajon einen besonders vollen und runden Sound. Die CAJ-100W verkörpert ein Ideenreichtum und Qualitätsdenken, wie man es nie zuvor gesehen oder gehört hat.

  • Material Frontfläche: Kautschukbaum (beschichtet)
  • Material Seiten und Rücken: Kautschukbaum
  • Abmessungen (BxTxH): 300 mm x 300 mm x 480 mm
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Frontfinish: Walnut
  • Djembestruktur im Innenraum
  • Snareteppich hinter dem Frontteil
  • Einstellvorrichtungen für Teppichspannung

          Weitere Infos auf der Produktseite >>

           

          Maximale Einstellmöglichkeiten

          Die neuen Axelandor Pedale (Einzel- und Doppelfußmaschine) von SAKAE bieten maximale Individualität. Kettenzug, Heelplate und Federspannung lassen sich ganz einfach nach den eigenen Vorstellungen justieren. Sie werden die Möglichkeiten und die hochwertige Verarbeitung der Pedale lieben!
          Ein wesentliches Merkmal der Axelandor Fußmaschinen ist ihr besonderes Kettenabrollsystem. Es erlaubt drei verschiedene Einstellmöglichkeiten, die von rund bis exzentrisch reichen.
          Darüber hinaus sorgt die Dual-Bearing Federspannung für einen dauerhaft geschmeidigen Lauf der Fußmaschine ohne Nebengeräusche. Der Single-Action-Mechanismus erleichtert es außerdem, die Spannfeder nach den eigenen Wünschen einzustellen.
          Ein weiteres Features, das die Axelandor Pedale besonders macht, ist die raffinierte Heelplate, die sich mit wenigen Handgriffen abnehmen oder anschrauben lässt.

          • Material: Aluminium
          • Multi-Axel-Kettenabrollsystem in drei Stufen einstellbar
          • Dual-Bearing Federspannung einstellbar
          • Abnehmbare Heelplate
          • Spikes unter der Bodenplatte
          • 2 verschiedene Beater inklusive
          • Leichtgewichtiges Aluminium für angenehmen Transport
          • Zähne am Kettenlauf verhindern das Wegrutschen der Kette vom Abrollsystem
          • Doppelkette
          • Drum Key und Tasche inklusive

               

              Weitere Infos auf der Produktseite >>



               

              BRAND INFO

              Feinste Handwerkskunst, langjährige Erfahrung im Schlagzeugbau und kompromisslose Qualitätskontrolle seit 1925…
              Die Geschichte von SAKAE Drums ist lang und reichhaltig. ‚High Quality‘ ist nicht nur das beständige Leitbild, sondern auch die größte Leidenschaft dieses Instrumentenbauers. Dieser hohe Anspruch an sich selbst und an die Produkte
              ist nur einer der Bausteine, die SAKAE und KORG verbinden.
              Im September 2019 hat KORG bekannt gegeben, die Schlagzeugmarke SAKAE zu übernehmen – als Projekt mit dem Namen SAKAE Osaka Heritage. Osaka (Japan) bleibt nach wie vor der Ort, an dem die SAKAE Schlagzeuge designt und entwickelt werden. Unter dem Dach von KORG arbeiten die erfahrenen SAKAE Ingenieure und
              Kunsthandwerker nun an neuen, hochwertigen Produkten, die Musiker auf der ganzen Welt lieben werden.

              www.sakae-drums.com